Filmkritik The Contractor

The Contractor
Chris Pine („Wonder Woman“) kämpft ums Überleben:
Nachdem Sergeant James Harper unfreiwillig aus der Armee entlassen wurde, ist er verschuldet und verzweifelt. Um weiter für seine Familie sorgen zu können, beschließt er, sich einer privaten Militärfirma anzuschließen. Seine erste, vermeintlich einfache Mission führt ihn nach Berlin. Schnell merkt der Elitesoldat jedoch, dass er mitten in einer gefährlichen Verschwörung steckt und er von nun an quer durch Europa um sein Leben fliehen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.